Follow

Plastikexperiment: Eine ganze Schweizer Stadt will 1 Monat total sein

Zuerst war da die Idee eines Arztes. Sein Name: Dr. Christoph Broens, wohnhaft in der Schweizer Stadt Baden. Er malte sich aus, wie es wäre, wenn alle 20.000 Menschen seines Ortes einen Monat lang auf verzichten würden – als drängende Handlungsaufforderung an die Wirtschaft. Denn er meint, dass es nicht mehr genügt, einfach abzuwarten, bis sich die Dinge ändern.

trendsderzukunft.de/plastikexp

@memo

Na das wäre doch mal was. Ich stelle mir grad vor wie alle aktiven Teilnehmer und sämtliche Sympathisanten von @fridays4future, @fridaysforfutureerfurt und generell #FFF da einfach lautlos mitmachen und „DER“ Markt und die Lobbyisten / Politiker ein echt starkes Zeichen wahrnehmen.

@Thalestria

@the_halmaturus Ja, ich finde das auch sehr stark und hoffe, dass es ein starkes Zeichen setzt. @memo @fridays4future @fridaysforfutureerfurt

@memo
Als Arzt plastikfrei? Das kann ich mir nicht vorstellen. Keine Tabletten in Blistern mehr verschreiben, keine Untersuchungshandschuhe, keine Spritzen...

@andrej

Vielleicht nicht in seiner Praxis / Beruf, denn er wird ja wohl alleine nicht die Medizin und Pharmaindustrie auf den Kopf stellen können, aber als Privatmensch kann er es schon.

Sign in to participate in the conversation
Memo-Village Mastodon

Dies ist eine Einzelnutzer Instanz für Memo-Village